Alle PlasmaCut-Anlagen werden mit der Software cnc-workbench plasma ausgeliefert.

Diese läuft auf einem externen PC unter Windows XP/7/8 und ist über eine serielle Verbindung mit einem controller in der Maschine verbunden.

Auf dem PC erfolgt die das Einlesen der Konturen, die Datenaufbereitung, das Einstellen der Prozessparameter usw. Der controller erhält Befehle und Fahranweisungen und übernimmt unabhängig von der Systemauslastung die Ansteuerung der Achsen.

Das komplette System wurde von uns speziell für die PlasmaCut-Anlagen entwickelt und ist in stetiger Erweiterung. Durch diese Unabhängigkeit sind wir in der Lage, schnell und unkompliziert die Maschinen an wachsende Anforderungen anzupassen.

Die Idee hinter unserem Steuerungssystem ist, alles aus einer Hand zu haben. Wenn während des Schneidens Anpassungen erforderlich werden. z.B. ein Maß passt nicht 100%, dann können diese Änderungen auch schnell mit ein paar Mausklicks an der Maschine durchgeführt werden. Der umständliche Weg CAD-Programm->CAM-Programm->Schachtelmodul->in die Steuerung laden->neu einrichten ist nicht notwendig.

Durch die eingebauten CAD-Funktionen, lassen sich einfache Geometrien, wie Kreise, Rechtecke, Löcher, Flansche, etc. auch mal schnell direkt an der Anlage erstellen und sofort ausschneiden.

Funktionen (Auszug)

  • DXF und hpgl - Dateien einlesen
  • Wizard zum Daten aufbereiten (Bereinigen, Zusammenfügen, Teildefinition, Schnittbreitenkorrektur, Anfahrbögen....)
  • Schnittbreitenkorrektur, Anfahrbögen
  • manuelles Schachteln mit Kollisionskontrolle
  • Schneidreihenfolge festlegen (manuell + automatisch)
  • Teach-In und Blechlagekorrektur
  • Datenbank mit Schnellzugriff auf Technologieparameter für Hypertherm Powermax-Quellen
  • Handbedienung zum bequemen Einrichten an der Anlage
 Wizard
Objekteigenschaften
Datenbank mit Schneidparametern
Manuelles Schateln mit Kollisionskontrolle
Maschinensteuerung

Back to top